Samstag, 18. November 2017

individueller schmutziger Verkehr

Unter dem Titel "Stadtverstopfer, Luftverpester: Muss das Auto an den Pranger?" diskutierten die Gäste der polit-Talkshow hartaberfair
Matthias Wissmann, Werner Schneyder, Lina van de Mars, Dorothee Bär und Stefan Wenzel unter der Moderation Frank Plasberg über die Zukunft des Automobils.
Mir viel das Lächeln der Lina van de Mars auf, als Dorotee Bär dem wiener Kabarettisten und überzeugtem kein-Kfz-Besitzer Werner Snyder folgende Überzeugung bescheinigt:
"Nur weil ich keines [Auto] hab', darf auch sonst Niemand individuellen Verkehr haben."
individueller_verkehr
Lina van de Mars beschwert sich über städtische Fahrradkultur: "Ich lebe in Berlin in einem Stadtteil, da weichen Parkplätze Fahrradständern, die dann vollgemüllt sind mit Fahrrädern aus Asien und China, hastenichtgesehen - dafür fährt man dann abends drei Stunden extra auf der Suche nach einem Parkplatz.."
mathiasMueller_vw
Es wird auch ein Video des Vorstandsvorsitzenden von VW Matthias Müller gezeigt, der zum Diesel Betrugsskandal zur Diesel Thematik sagt:
"Wir halten es im Grunde für ausgeschlossen, Nachrüstungen vorzunehmen - einmal des Aufwandes wegen, aber auch weil die Wirkung fragwürdig ist.
Und Ich für mein Unternehmen kann nur sagen: ich möchte meine Ingenieure eigentlich gern zukunftsorientiert arbeiten lassen, das heißt an der Optimierung der Dinge und nicht rückwärtsgewandt an Motoren arbeiten, die 10 und 15 Jahre alt sind.
"
Ein Highlight der Sendung ist Matthias Wissmann, ehemaliger Bundesminister für Verkehr
gegenwärtiger Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, der diese lobt, da sie es auf 34% CO2 Einsparung bei SUVs gebracht hat.
wissmann_mittelfinger_sml
Wissmann, der gern Diesel-Thematik statt Diesel Skandal oder diesel Betrug sagt, zählt im Anschluss auf, warum Deutschland trotz eines schlechten Positionierung im Bereich alternative Kraftstoffe auch zukünftig führende Autonation bleibt:
- beste Technik
- beste Innovation
- 35% aller Patente zur Elektromobilität
wissmann_mittelfinger2_sml
Das dritte Argument, seinen Mittelfinger, lässt er ungünstig lange stehen.
ardmediathek.de/Hart-aber-fair/Stadtverstopfer-Luftverpester

Donnerstag, 16. November 2017

Regenwurm im Kopf

Nach einiger Zeit ohne MRT Untersuchung,
liess ich neue Intimbilder von mir machen.
In letzter Zeit hatte ich zeitweilig Doppelbilder und Kopfschmerz - Symptome wie vor neun Jahren.
Wie seinerzeit ging ich zuerst zur Augenärztin, welche mir zu einer Kontrolle mittels MRT riet.
Bei welcher damals mein Tumor entdeckt wurde.
Glücklicherweise wurde heute Kein Tumor gefunden.
regenwurm_im_hirn
Das ist so gut wie auch schlecht, denn jetzt kenne ich noch immer nicht den Grund für die Doppelbilder.
Die zweite gute Nachricht: Der Regenwurm, den ich als Kind verschluckte ist wieder aufgetaucht (Bildmitte)

Samstag, 11. November 2017

Straßenbeschilderung 2.0

Neue Berliner Straßenbeschilderung zeigt nun den Namen der Straße, in welcher man sich aktuell befindet vor dem Hintergrund einer stilisierten
Straßenkarte der Umgebung.
straßenkarte
Diese Maßnahme soll endlich Übersicht in den rund 10.000 Straßen und Plätzen der Hauptstadt schaffen.
Obwohl die Berliner Verkehrsbetriebe mich und alle anderen lieben, ist seit Jahren zu merken, daß das Unternehmen mit seinen Aufgaben vollkommen überfordert ist.
Das Verkehrsmittel der Zukunft sind Schuhe - Berlins Zukunft liegt auf den Schultern der Fußgänger,
welche ganz besonders von den Straßenkarten-Straßennamen-Schildern profitieren sollen.
Einige Anbieter von online-Straßenplänen kündigten allerdings bereits Copyright-Klagen an.

Geschlechtsbevormundung

Das es jetzt ein drittes Geschlecht gibt, bzw. das dieses anerkannt wurde, ist persönlich nicht wichtig für mich, aber bestimmt gut für viele.
drittesGeschlecht
Die Tatsache daß die Sprechstundenhilfe ganz ohne mich zu fragen, ein Kreuz rechts von M macht, halte ich für pure Bevormundung.

Freitag, 10. November 2017

Revolution und SCRABBLE

Alle deutschen Bundesländer feierten in diesem Jahr den Tag der Spaltung der Kirche in Christen und Christen - den Reformationstag, der an den Rebellen Martin Luther und dessen mutige Kirchenkritik erinnern soll: u.a. die Befestigung einer Liste mit Kirchenkritik an der Tür der Schlosskirche der Stadt Wittenberg.
relovution_19
Dieses unbestätigte Ereignis liegt 500 Jahre vom Jetzt entfernt - und zwar in der Vergangenheit.
Die Geburt Martin Luthers geschah weitere 34 Jahre zuvor durch seine Mutter Margarethe Luther.
Schon 324 Jahre nach Luther wurde ein weiterer deutscher Revolutionär geboren: Robert Blum.
Einer der sich aus der Unterschicht hochgearbeitet und hochgelesen hat, und zum Verleger und Publizisten aufstieg.
Blum wurde ein Wortführer der ersten Demokratischen Revolution auf deutschem Boden, der sog. Märzrevolution 1848.
Die revolutionären Gedanken waren damals die Einheit Deutschlands und Demokratie.
Diese Revolution wurde von den mächtigsten Deutschen Staaten, Österreich und Preußen, blutig bekämpft, führte dennoch zu einer Zaghaften Demokratie in einem föderalem Staatenbund, der 1849 zerbrach - der Frankfurter Nationalversammlung.
revelution18
Im Jahr 1989, 141 Jahre später, demonstrierten mutige Bürger des ostdeutschen Staates, DDR, für die gleichen Ziele Demokratie und Einheit.
relevution_16
Ein Mann, der heute seinen 82 Geburtstag feiern darf, hat Ähnlichkeit mit Robert Blum - Norbert Blüm.
Nicht allein die Namen ähneln sich, auch sind beide etwas zu links für die CDU und hatten Große Ziele.
revolution_18
Robert Blum wollte ein vereintes und demokratisches Vaterland
"Für Freiheit und Demokratie!"
Norbert Blüm hatte vereintes und demokratisches Vaterland und wollte dessen Einwohnern garantieren, daß deren Altersbezüge sicher sind.
"Die Rente Ist sicher!"
revotion_14
Ein gern genutztes Mittel zur Durchsetzung der eigenen Meinung in Revolutionen erfand der vor vier Jahren verstorbene heute vor 98 Jahren geborene russische Waffenkonstrukteur Michail Kalaschnikow.
rovelutoin_18
Gewinner mit 19 scrabble-Punkten: RELOVEUTION

Montag, 6. November 2017

Schutz der Umwelt und bewaffnete Konflikte

heute, am von der UNO ins Leben gerufenen 'Internationalen Tag für den Schutz der Umwelt in Kriegen und bewaffneten Konflikten',
sehe ich mich veranlasst, darüber nachzudenken ob der Titel dieses Gedenktages nicht eine Art Kapitulation des Willens zum Frieden ist.
Der Umwelt gefiele es möglicherweise am besten, wenn sie überhaupt nicht durch laute Explosionen und Maschinengewehrsalven gestört wird.
Wer mag, darf sich zu diesem Tag das Bild einer Blume vorstellen, die einen Stahlhelm trägt.
Nicht nur schwer, sondern sehr schwer fällt es mir, daran zu glauben, daß Söldner und Soldaten beim lebensbedrohlichen Kampf für die ihnen aufgetragenen Ziele, darauf zu achten, kein Blümchen zu zertreten, oder Patronenhülsen sowie Granatsplitter, die nicht im Feind stecken, aufzusammeln und einem umweltgerechtem Recycling zuzuführen.
Sicher wird die UNO das besser wissen, aber ich, aber wäre ein Tag komplett gegen Krieg nicht sinnvoller?
Ich fühle mich an die Strassenbeschilderung erinnert - Schäden werden, anstatt sie zu beheben ausgeschildert, und damit ein Stück weit akzeptiert.

Donnerstag, 2. November 2017

Finger weg!

Ist das jetzt BILD-Zeitung, oder ein Satiremagazin
tagesschau_berghoff
Screenshot: http://www.bild.de/unterhaltung/tv/ard-tagesschau/[...]
Zum Thema "Finger weg [...]" sucht die BILD ein Bild aus dem Jahr 1990 aus, welches die Tagesschau-sprecherin Dagmar Berghoff zeigt, die nicht nur seit fast 18 Jahren keine Tagesschau moderiert hat, sondern auch von Geburt an nur drei Finger an der linken Hand hat.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Tausendsassa 88

Zum Achtundachtzigsten Male jährt sich heute die Geburt des unten abgebildeten Tausendsassas
Carlo Pedersoli 1950.jpg
Der in Neapel geborene Carlo Pedersoli war nicht nur Jurist, Komponist, Sänger und Musikproduzent, gründete eine Fluglinie und betätigte sich als Modedesigner, Erfinder und Stuntman, er ist auch für seine Filme, unter dem Künstlernamen Bud Spencer, bekannt.
Er verstarb im Sommer des Jahres 2016.
https://de.wikipedia.org/wiki/Bud_Spencer

Montag, 23. Oktober 2017

das passt

Vor genau 46 Jahren meldete die Firma Daimler-Benz (heute: Mercedes-Benz) ihre technische Umsetzung des Airbags zum Patent an.
Exakt zwei Jahre zuvor, im Jahre 1969 und in Prag, wurde Nora Dvoráková, später bekannt als Dolly Buster, geboren.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Goldblum oder Goodman

Lieber Jeffrey Lynn Goldblum, Herzlichen Glückwunsch zu deinem 65. Wiegenfeste.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz offen und ehrlich dafür entschuldigen, daß ich, immer wenn ich deinen Namen höre, an John Goodman denke.
Ich weiß, daß ihr Nichts gemein habt, außer der Initialen [J.G.], das Geburtsjahr [1952], des Berufs [actor] und die erstaunliche Tatsache, daß die Silhouette eurer Körper jeweils an den dritten Buchstaben euer Nachnamens erinnert:
Jeff, deine Silhouette erinnert an ein 'l' während Johns mich eher an ein 'o' erinnert.
Vielleicht wird das nun meine neue Eselsbrücke und ich werde dich künftig von dem anderen J.G. unterscheiden können.
Ich werd's versuchen - das ist mein Geschenk an Dich.

Samstag, 21. Oktober 2017

77 Jahre Mann

Heute vor 77 Jahren wurde er in Johannesburg, Südafrika geboren: Manfred Sepse Lubowitz, der als
Manfred Mann bekannt wurde.
Im Jahr 1964 beschrieb er im Text seines ersten Nr. 1 Hits das Gefühl sich zu verlieben mit den Worten:
"Do wah diddy diddy dum diddy do"
Zwei Jahre später, 1966, besingt er eine hübsche Frau, welche ihres sonnenscheinigen Haars und ihrer himmelerhellenden Augen von allen Jungs "pretty Flamingo" genannt wird. 
Ich bin recht froh, dass die junge Dame nicht ihrer Beine Wegen hübscher Flamingo genannt wurde.
Im Jahr 1967 ein weiterer Nr.1 Hit: Mighty Quinn
Ein von Bob Dylan geschriebener Song, der sich in Deutschland ganze 19 Wochen auf Platz 1 der Singlecharts halten konnte.
Ein Lied mit einem sonderbarem Text, vielleicht über den Anstieg des Meeresspiegels durch den Klimawandel, aber bestimmt von Quinn den Mächtigen Eskimo handelt.
"Everybody's building ships and boats"
"But when Quinn the Eskimo gets here,
Everybody's gonna jump for joy
."

"But when Quinn the Eskimo gets here,
all the pigeons gonna run to him
"
In den frühen achtzigern, 1984, landete er einen weiteren No1 Hit: "blinded by the light"
Ein Song, der mich mutig meinen Englischlehrer kritisieren ließ, als er uns lehren wollte, dass das Verb 'to blend' mischen heißt. 
Provokant an dessen oder Manfred Mann's  Englischkenntnissen zweifelnd warf ich ein:
"Gemischt vom Licht???"
Der Lehrer erkannte sofort die Quelle meiner Verwirrung und sprach laut und Deutlich:
"blinded by the light".
Das Verb 'to blind' konnte ich mir in sekundenschnelle richtig ins Deutsche übersetzen, und erkannte meinen Hörfehler.

Freitag, 20. Oktober 2017

Nazis in Nadelstreifen

Die Seite "nazis-in-nadelstreifen" dokumentiert die Arbeit der AfD Abgeordneten im Baden-Württembergischen Landtag.
Auf der Seite http://nazis-in-nadelstreifen.de/2017/01/20/bundestagsabgeordnete-mit-migrationshintergrund-fuer-baum-keine-deutschen/
werden zwei Bildschirmfotos gezeigt, die Tweets der Abgeordneten Christina Baum zeigen, welche ich kommentarlos Zitieren möchte:
"Vielleicht besitzt sie die deutsche Staatsangehörigkeit, deshalb ist sie nicht deutscher Abstammung nach Geburt.
Die feinen Unterschiede müssen schon sein
Sollte ich irgendwann mal in die Türkei übersiedeln und dort nach 8 Jahren gewöhnlichen Aufenthalts die türkische Staatsangehörigkeit erwerben dürfen, bin ich trotzdem keine Türkin, oder?
"
"Ich versuche es nochmal bildlich:
Wenn ein edler Trakehner in einem

Lipizzaner
- Stall geboren wird, was ist er dann? 
Ein Trakehner oder ein Lipizzaner?
(auch ein tolles Pferd übrigens)
Beide unterscheiden sich nicht nur äußerlich sondern auch vom Charakter und Ihren Fähigkeiten.
"

Montag, 16. Oktober 2017

Kuchen zum Welternährungstag

In genau einem Jahr wird Marie Antoinette, die Gattin des französichen Königs Ludwig XVI, 225 Jahre lang tot sein.
Der verschwendungssüchtigen jungen Königin,
wird folgendes Zitat zugeschrieben:
"Das Volk hat kein Brot? Soll es Kuchen essen!
Das passt grandios zum Welternährungstag (UNO),
welcher seit  38 Jahren am Geburtstag von
Marie Antoinette begangen wird.
Es ist jedoch anzunehmen daß diese 
Daten eher zufällig kollidieren.
[17.10.2017] Nachtrag:
Noch immer gibt es Reiche und Verhungernde heute ist die Räumliche Distanz zwischen ihnen deutlich größer und die Reichen fühlen sich arm, weil sie in der Sichtweite der Superreichen Wohnen.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Heute: Waschtag

Nicht weil es unwichtig ist, sondern weil es wichtig ist,
initiierte die WHO den "Tag des Händewaschens"
Als ich im Jahr der Geburt dieses WHO Tages [2008], eines Tumors in meinem Kopf wegen, in ein Krankenhaus ging, ahnte ich noch gar nicht, wie vielen Leuten ich künftig bei der sorgfältigen Handreinigung zuschauen würde.
Spätestens als die Chemotherapie, die mich 14 Monate lang vergiftete und mein Immunsystem deutlich schwächte, wusch ich meine Hände ebenfalls besonders sorgfältig - quasi im Doctors-Style.
Die Sorgfalt des Händewaschens verebbt dann ganz von allein mit der Zeit.
So ist es gut am Internationalen Hände-Waschtag daran erinnert zu werden.
Der erste Satz dieses Textes erinnert nicht zufällig, sondern weil ich Bock drauf hatte, an einen Abschnitt der sog. Moon Speech, die John f. Kennedy am 12.Sept. 1962 hielt: 
 "We choose to go to the moon in this decade and do the other things, not because they are easy, but because they are hard [...]"

Samstag, 14. Oktober 2017

Sportsocken

Alles Nepper, Schlepper, Bauernfänger im Internet!
Sportsocken hatte ich mir im Internet bestellt, ich fand die Bezeichnung von Anfang an blöd, aber dem sensationellem Angebot zu widerstehen wäre allein schon aus finanziellen Erwägungen töricht gewesen.
sportsocken
Über Nacht stellte ich sie auf die Probe - ich entfernte ihre Fesseln und legte sie zurück in die Versandbox.
Heute früh finde ich die Szenerie fast unverändert.
von wegen Sportsocken - ich hatte denen alle nur erdenklichen Sportmöglichkeiten angeboten,
aber es tat sich offensichtlich Nichts!

Montag, 9. Oktober 2017

Das wurde aber auch Zeit

Endlich beginnt die Stadt Berlin mit der Umstellung auf barrierefreie Straßenbeschilderung. Gerade in der Nähe von Bars und Kneipen benötigen z.B. betrunkene Personen Straßenbeschilderung, die auch, bei kriechenden Fortbewegungsformen noch lesbar sind.
barrierefrei
Zudem sind Kinder - nicht nur die Schwächsten sondern auch de Zukunft unserer Gesellschaft - bislang durch Mangel an körperlicher Größe, sog. längeninsuffizienz, vom Bekleben der Straßenschilder völlig ausgenommen.
Diese Mißstände werden durch die neue Montagehöhe der Straßenbeschilderung beseitigt.
Ein dreifach "Tief" für unsere Senatsverwaltung für
Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Sonntag, 8. Oktober 2017

Die DDR lebt!

Auch wenn der Palast der Republik abgerissen wurde um dort ein Symbol des Feudalismus neu zu errichten, und sich die Berliner Mauer zwar abschnittsweise noch vor Ort, Stückchenweise als Souvenir in aller Welt oder als Müll oder recycelter Rohstoff irgendwo befindet, existiert die DDR dennoch - und zwar als Name eines Strandabschnitts Playa RDA (DDR-Strand) der unbewohnten Cayo Ernest Thaelmann (Ernst-Thälmann-Insel).
Die am 18. August 1972 dort aufgestellte Thälmann-Büste ist vermutlich 1998, beim Versuch einem Hurrikan namens Mitch standzuhalten, umgefallen.

Samstag, 7. Oktober 2017

semi-charmant

Supermarktkasse: ich rieche einen vertrauten Duft, drehe mich zu ihm um und höre mich nur noch sprechen: "Junge Frau, anfangs habe ich gedacht, sie röchen so gut, jetzt sehe ich sie kaufen zwei Töpfe Basilikum - die sind das!"
Das ist wohl insgesamt eher semi-charmant, aber ich stehe ja nicht an der Kasse um den Menschen hinter mir Komplimente zu machen.
Das kam einfach als Ausdruck der Verwunderung aus mir raus.
Eine Freundin von mir lobte - ich schreibe das einfach mal so, obwohl andere Verben auch gut passten - mich als einen Großmeister der Semi-Komlimente.
"Du bist so wunderschön, aber..." ist ein gutes Beispiel.
frei nach Goethe: "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust, die charmante und die ehrliche."

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Zimmermädchen

Mit der deutschen Sprache, sagt man, lassen sich viele Dinge sehr eindeutig beschreiben, man kann Worte aus anderen Worten zusammenbauen und es liege dieser Sprache eine gewisse Logik zugrunde.
Es fehlte lange Zeit ein Wort für das Gegenteil von 'durstig' es wurde hierfür der Ausdruck "sitt" erfunden.
zimmermaedchen
Sucht man allerdings nach einem männlichen Pendant zum "Zimmermädchen" mag man vielleicht durch logisches Denken auf "Zimmermann" kommen, dieses Wort beanspruchen allerdings Holzbaufachleute.
Vielleicht ginge "Zimmerjunge" oft wird jedoch einfach die englische Benennung "roomboy" ausgeliehen und eingedeutscht: "Roomboy"

Mittwoch, 4. Oktober 2017

ANARCHIE und APOTHEKE


ANARCHIE!!
"Anarchie",ist bei Wikipedia zu lesen, "bezeichnet einen Zustand der Abwesenheit von Herrschaft."
anarchie
Ich fand das Zeichen heute an die weiße Wand einer Apotheke gesprüht. Es erinnern ein wenig an ein Zeichen für Anarchie, jedoch sind für gewöhnlich die Linien  bis über den Kreis hinaus verlängert, was wohl für Grenzüberschreitung stehen soll, oder dafür, daß Nichts - aber auch rein gar Nichts - verboten ist.
anarchie_symbol Thumbnail for version as of 21:49, 15 March 2011
Betrachtet man das mit roter Farbe gesprühte Zeichen auf der Wand einer Apotheke(links), und vergleicht es mit dem schwarzen, bei Wikipedia geliehenem Symbol, fällt auf, das das rote Symbol recht brav und geordnet erscheint - kann es für Anarchie Stehen,
wenn es weitestgehend in den Grenzen seines Kreises bleibt, wie ein linientreues Copyright © Zeichen?
Wohl kaum!
Es wird wohl das neue Zeichen für Apotheke sein!
Ich finde das gut - sicher hat die Schlange im alten Symbol nicht nur mich stets aufs Neue verängstigt.

Dienstag, 3. Oktober 2017

3. Oktober

Ganz Deutschland begeht am heutigen 3.Oktober den Tag der Deutschen Einheit dabei jährt sich die Einweihung des Berliner Fernsehturms heute zum 48. mal während damals niemand ahnen konnte, daß an genau diesem Tag die US-amerikanische Sängerin Gwen Stefani geboren wurde.
Auch am 3.10. feiert eine Hälfte Koreas (Südkorea) den Gründungstag Koreas vor 4350 Jahren.
Während die Katholische Kirche und einige ihrer Mitglieder des italienischen Ordensgründers Franz von Assisi gedenken.
Am 3. Oktober 1942 erreichte erstmalig ein von Menschen erbautes Gerät mit einer Gipfelhöhe von 84,5 Km den Weltraum[wiki] - so ist der 03.10. auch ein Raketentag.
Des Weiteren wurde am heutigen 3.Oktober vor 128 Jahren der Journalist, Schriftsteller, Pazifist, Friedensnobelpreisträger und Herausgeber der Wochenzeitschrift "Die Weltbühne" Carl von Ossietzky geboren.
Und passenderweise am Ende erwähnt zwei prominente Deutsche, die am 3.10. verstorben sind:
Franz Josef Strauß (73) † 1988
Heinz Rühmann (92)† 1994
Also ganz schön was los am heutigen 3.Oktober
Wer weiß was bis zum 3. Oktober 2018 an einem 3.10. noch so alles passiert - vielleicht wieder etwas mit Raketen wie 1942 und etwas mit Korea wie vor 4350 Jahren.
Wer weiß das schon...

Kompetenz

Ein Werbeslogan, der neugierig macht:
kompetenz
Kompetenz
Wenn nach "sachen" kein Wort mehr kommt, sollte das Wort groß geschrieben werden, und dann ist das Unternehmen welches mit dieser Beschriftung wirbt kompetent in so ziemlich allem, was als Sache bezeichnet werden kann, sein - z.B. Autobeschriftung.
Da es jedoch klein geschrieben ist, fehlt dort wohl ein Wort - ausgerechnet jenes, was für die Kernkompetenz des Unternehmens stehen sollte, zu dem dieser Slogan gehört.
WORIN BESTEHT EURE KOMPETENZ??
Ich würde vielleicht gerne anrufen und nachfragen, aber jegliche Kontaktdaten lässt diese Beschriftung vermissen.
Also: "Kompetenz in sachen Anonymität!"

Sonntag, 1. Oktober 2017

Hartschaum-TV

Als ich meinen neuen Standmixer auspackte, dachte ich, als ich dieses Stück Hartschaumverpackung in Händen hielt, daß es aussähe wie ein Fernseher.
Ich wollte Schraubverschlussdeckel auf die nicht dafür vorgesehenen Kreise kleben und das Ergebnis mit einem kleinen Zettel auf welchem "zu Verschenken! funktioniert noch!" stünde, an den Gehweg stellen.
hartschaumTV
Dann aber fiel mir ein, daß Menschen, die das hier noch an einen Fernseher erinnert, gerade aussterben.

Donnerstag, 28. September 2017

Edmund Rüdiger Rudi Stoiber

Häppy 78 Edmund Rüdiger Rudi Stoiber.
Das mit deinem zeiten und dritten Vornamen ist sonderbar - Rüdiger Rudi - ob das ein Scherz auf Wikipedia ist, oder seine Eltern so viel Humor hatten?
In seinen drei Vornamen: Edmund Rüdiger und Rudi versteckt sich Etwas.
Einfach die Buchstabekette "EdmundRüdigerRudi" zur Hand nehmen,
 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15 16 17 18
E
D
M
U
N
D
R
U
E
D
I
G
E
R
R
U
D
I
und der folgenden Reihenfolge Lettern herauskopieren und hintereinanderstellen:
 7   8   2   1  14  5   2   9  15 16 17 18
R
U
D
E
R
N
D
E
R
U
D
I
Wir erhalten: [der] rudernde Rudi

Ins sprichwörtliche Rudern gelangte der Herr Stoiber nicht selten durch das was er sagte, wie zum Beispiel:
  • "Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, dass Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren und dass Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten."
  • "Wir wollen, daß die christlich-abendländische Kultur die Leitkultur bleibt und nicht aufgeht in einem Mischmasch."
  • "Demnächst wird die Gleichstellungsrichtlinie erzwingen, dass der nächste Bundeskanzler eine Frau wird."
Danke Wikiquote

Eine seiner rhetorischen Glanzleistungen bleibt die Rede zum Transrapid:
"Wenn Sie vom Hauptbahnhof in München mit zehn Minuten, ohne, dass Sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Hauptbahnhof in München, starten Sie Ihren Flug. Zehn Minuten. Schauen Sie sich mal die großen Flughäfen an, wenn Sie in Heathrow in London oder sonst wo, Charles de Gaulle in Frankreich oder in Rom. Wenn Sie sich mal die Entfernungen anschauen, wenn Sie Frankfurt sich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass zehn Minuten Sie jederzeit locker in Frankfurt brauchen, um ihr Gate zu finden. Wenn Sie vom Flug vom Hauptbahnhof starten - Sie steigen in den Hauptbahnhof ein - Sie fahren mit dem Transrapid in zehn Minuten an den Flughafen, an den Flughafen Franz Josef Strauß. Dann starten Sie praktisch hier am Hauptbahnhof in München. Das bedeutet natürlich, dass der Hauptbahnhof im Grunde genommen näher an Bayern, an die bayerischen Städte heranwächst, weil das ja klar ist, weil auf dem Hauptbahnhof viele Linien aus Bayern zusammenlaufen."

Montag, 25. September 2017

football player with sexy knees

"Over in West Germany There's a football player With sexy knees [...]"
"Karl-Heinz Rummenigge Puts it in"
Happy 62 Karl-Heinz!
Über die Knie von Will Smith der sich den Geburtstag, aber nicht das Geburtsjahr mit dir teilt ist wenig bekannt, sie dürften dunkler sein.

Mittwoch, 20. September 2017

successful Spaghetti eating

"Spaghetti can be eaten most successfully
if you inhale it like a vacuum cleaner." [brainyquote]
"Everything you see i owe to spaghetti." [brainyquote]
Die vorangestellten Sätze zum Thema Spaghetti soll Sophia Loren gesagt haben.
Die italienische Schauspielerin, die seit 2016 Ehrenbürgerin ihrer Geburtsstadt Neapel ist, wurde vor genau 83 Jahren geboren - happy Birthday
und noch ein kleiner Leckerbissen für Verschwörungstheoretiker:
Der neunte November, ein Schicksalsdatum, Novemberrevolution , Gründung der Zeitung 'Die Rote Fahne', Hitler-Ludendorff-Putsch, Pogromnacht, Fall der Berliner Mauer, Terroranschläge in den USA, und der Beschluss zur Vorratsdatenspeicherung ... eine schier endlose Liste...
und wenn ich nun 9,11 zum Quadrat nehme, also
9,112 ergibt das fast ganz genau Sophias heutiges Alter, bzw. mit ganz genau 82.9921 Ihr Alter vor wenigen, etwa drei, Tagen.
Unheimlich, oder?

gesund trinken

"Trinken und trotzdem gesund bleiben" lautet der Titel eines Buches von Dr. Robert Linn
gesundtrinken
Ich stelle mir, angesichts der Tatsache, daß Herr Dr. Linn seine Arme auf der Oberfläche einer Flüssigkeit ablegend in einem Whiskyglas sitzt, als würde er eine Nachrichtensendung moderieren, die Frage wie gesund Dr. R. Linn ist.
 Auf dem Buchrücken stecht nicht nur DM 6.80, sondern auch folgender Text:
"Ein Buch das zwar vor den Gefahren übermäßigen Alkoholkonsums warnt, aber auch zeigt, wie anregend und wohltuend der maßvolle Genuß alkoholischer Getränke sein kann." https://flic.kr/p/XCA8Fv
Dr. Linn ist auch Autor von: "the last chance diet when everything else has failed" aus dem Jahr 1976, welches durchaus gemischte Kritiken bekommen hat, aber immerhin schreibt eine gewisse Ann in der Amazon.com Bewertung dieses Buches:
"This book could kill you. I was sickened to see this book even listed on Amazon. In 1977 my Mother followed this diet under a doctor's care and died as a direct result of Dr. Linn's diet. There were many deaths across the country in 1977 directly linked to this diet."
aber sie hat es dennoch mit einem Stern bewertet.

Dienstag, 19. September 2017

Piktogramm verletzt

Ein schöner Ausblick aus dem Zugfenster zwischen Berlin und Hamburg ein Piktogramm-Pasagier und eine Piktogramm-Flasche zwischen mir und dem was außerhalb des Zuges ist: Landschaft.
zugpicto_1
Rums!! Krach!! Hoppla!!
Wer hat denn hier mitten auf der Strecke eine Bodenwelle eingebaut?!
zugpicto_2
Nicht eines der Piktogramme schaffte es, dabei in Position oder auch nur in ihrem roten Bannkreis zu bleiben.
Aber wenn ich jetzt den Unfall mit einem eindeutig kaputten Fenster und einem mutmaßlich verletzten
Piktogramm-Mann melde, wird sich der Zug nur noch mehr verspäten.
zur Wahrheit:
Der Rums-Krach-Hoppla-Vorfall ist nicht passiert, sondern frei erfunden, Die beiden Aufnahmen wurden an unterschiedlichen Fenstern des gleichen Zuges gemacht.
Der Zug hat sich dennoch verspätet.

Dienstag, 12. September 2017

tödliche Strassenkunst

Diese hübsche multithematisch kritische Installation
strassenkunst
entdeckte ich heute in der Rosa-Luxemburg-Straße.
Einer Sonnenblume Blütenblätter verwehen vorm blauen Handtuchhimmel und daneben ein Krombacher Bierdeckel mit Naturmotiv und ein roter Totenkopfaufnäher.
und die Worte: "Rauchen ist tödlich".

keine sexistische Kackscheisse

Ich habe von diesem Fahrzeug ein Bild gemacht um es mir zu Hause in Ruhe anzuschauen und zu urteilen ob das Bild auf dem Kfz sexistische Kackscheisse ist, oder eine Pakettverlegerin bei der Arbeit zeigt.
sexistischekackscheisse
Ganz sicher sind die spitzen Absätze der High-Heels eine Herausforderung für jeden Bodenbelag.
Auf dem Wagen ist, da bin ich mir nach ausführlicher Betrachtung sicher, Eine Facharbeiterin bei der Bodenbelag-Qualitätsprüfung abgebildet.
Es handelt sich also erwiesenermaßen nicht um sexistische Kackscheisse.

Samstag, 9. September 2017

Aufrichtigkeit in Sachen Haarfarbe

Arglos spazierte ich heute direkt in eine Wahlkampfveranstaltung der Grünen. und traf auf Stefan Gelbhaar
stefanGelbhaar
Abseits der Themen Frieden, Mieten und Verkehr, überraschte ich ihn mit einer Frage bezüglich seiner Aufrichtigkeit in Sachen Haarfarbe.
Gelbhaar antwortete geschickt, dass sein Haar im Vergleich zu den Haaren seiner engeren Verwandtschaft, die durchweg dunkles, beinahe schwarzes, Haar habe, als hell, quasi gelb, zu bezeichnen wäre.
Als Rechtsanwalt und Strafverteidiger weiß er, wie man sich aus verzwickten Situationen verbal befreit.
grueneSonne
Ich habe mir dann noch zwei grüne mit je einem Fahrrad bedruckte Luftballons eingesteckt und eine Sonnenblume mitgenommen.

poor Otis dead and gone

Wäre er nicht vor etwa fast genau 50 Jahren im Alter von genau 26,25 Jahren und einem Tag gestorben, würde Otis Redding heute vermutlich seinen 76 Geburtstag feiern, und hätte seine größten Erfolge miterleben dürfen, wie z.B. die Veröffentlichung seines Songs (Sittin' On) The Dock Of The Bay.
Statt dieses Songs bette ich hier einen Titel ein, der 1969 auf dem vierten Studioalbum der 'the doors', 'the soft parade' erschien.
"poor otis dead and gone, left me here to sing his song
 pretty little girl with the red dress on
 poor otis dead and gone
"

Dienstag, 5. September 2017

Geburtstagsmathematik

Alter Name Geburtsjahr Vitalität
243  Caspar David Friedrich 1774
170  Jesse James 1847
82  Dieter Hallervorden 1935
71  Freddie Mercury 1946
56  Paul Breitner 1961

Die heute von mir ausgewählten Geburtstagskinder sind im Schnitt 124,4 Jahre alt:
( 243+170+82+71+56 ) / 5 = 124,4

und sind durchschnittlich im Jahre 1893 geboren:
( 1774+1847+1935+1946+1961 ) / 5 = 1892,6
Dem Zauber der Mathematik ist zu verdanken, dass 
Die Summe der beiden Ergebnisse die aktuelle Jahreszahl ergeben.
124,4+1892,6=2017
Zwei von den fünf 124-jährigen sind bis zum heutigenTag nicht gestorben, was beachtenswert ist, da die bislang als ältester Mensch geltende italienerin Emma Morano bereits im Alter von 117Jahren verstarb.
Ich verkünde hiermit, daß Dieter Hallervorden (124,4) und Paul Breitner (124,4) zusammen mit gemeinsam 248,8 Lebensjahren die ältesten Menschen der Welt sind.

Sonntag, 27. August 2017

Gouveneur von Texas

Als ich gestern den mir bis dahin völlig unbekannten Greg Abbot, den Gouverneur des US Bundesstaates Texas, in einem Bericht der Tagesschau über schwere Hurrikan-Schäden sah, dachte ich sofort an Bush, jedoch nicht an die britische Band mit dem Namen Bush, sondern an die Familie Bush, die bisher zwei US Präsidenten stellte.
Man erkennt einige Gemeinsamkeiten zum jüngeren Bush, dem 43. Präsidenten der USA - dieser George Walker Bush war auch Gouveneur von Texas, und zwar fünf Jahre lang, bis er im Jahr 2000 US Präsident wurde.
greg_abbott
Greg Abbott seit 2015 Gouverneur von Texas
Mr. Abbot scheint aber nicht verwandt mit den Bushs zu sein, er sieht vielleicht einfach nur aus wie jemand den Texaner gerne wählen.

Mittwoch, 23. August 2017

Benzin Auto

Diese Zeiten sind keine leichten, aber das behauptete schon jede Generation über die Zeit in der sie lebte.
Schwer haben es zur Zeit Autofahrer, deren Automobil den falschen Kraftstoff verbrennt.
Was waren das für glückliche Tage, als man noch annahm, dass Dieselmotoren künftig mit altem
Frittierfett betrieben werden könnten, und die schlimmste aller Folgen eine Innenstadt, die nach Pommes riecht, sei.
benzinAuto
Heute müssen sich Benzin-Volkswagen-Besitzer etwas einfallen lassen, um nicht mit ihrer dreckigen Dieselverwandtschaft in einen Auspufftopf geworfen zu werden.

28 Minuten glasig blasieren

alfredissimo!
Die Entdeckung der Langeweile gewürzt mit etwas biologisch angebautem Thymian aus der Toscana - aber nicht so weit im Süden mehr so die mittlere, aber auch etwas östliche Toscana...
Das Ganze wird dann 28 Minuten lang glasig blasiert.
"ich kaufe in letzter Zeit immer diese roten Kartoffeln, also micht diese Süßkartoffeln, sondern die normalen, aber rot - die schmecken eigentlich ganz genau so."
"Toscana ja, das mache ich so gern - also nicht Pauschalurlaub - sondern individuell"

Sonntag, 20. August 2017

ohne Worte

comicSans

Donnerstag, 17. August 2017

Jugend

Was macht man mit seinen Kindern, wenn diese damit anfangen, Jugendliche zu werden? Auf jeden Fall in irgendeinen Verein schicken, damit sie nicht irgendwo auf der Straße in Parks oder gar auf Friedhöfen herumlungern.
Wie wär's mit dem Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM)
[englisch: Young Men’s Christian Association (YMCA)]
Vielleicht etwas mehr Motivation zur aktiven Mitarbeit und alles ein wenig politischer?
Etwas weniger verstaubt und mit deutlich mehr Orange tritt die CDU in den Liederwettstreit und erklärt Union zur Mission:
"Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine Schande, daß man sie an die Kinder vergeudet."
George Bernard Shaw
"Als ich jünger war, konnte ich mich an alles erinnern, egal ob es wirklich passiert war oder nicht, aber ich werde alt und bald kann ich mich nur noch an das letztere erinnern."
Mark Twain
"Für die Jugend habe ich nur drei Worte als Ratschlag: Arbeite, arbeite, arbeite!"
Otto von Bismarck 

"Wenn die Eltern schon alles aufgebaut haben, bleibt den Söhnen und Töchtern nur noch das Einreißen."
Karl Kraus