Montag, 23. Oktober 2017

das passt

Vor genau 46 Jahren meldete die Firma Daimler-Benz (heute: Mercedes-Benz) ihre technische Umsetzung des Airbags zum Patent an.
Exakt zwei Jahre zuvor, im Jahre 1969 und in Prag, wurde Nora Dvoráková, später bekannt als Dolly Buster, geboren.

Sonntag, 22. Oktober 2017

Goldblum oder Goodman

Lieber Jeffrey Lynn Goldblum, Herzlichen Glückwunsch zu deinem 65. Wiegenfeste.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz offen und ehrlich dafür entschuldigen, daß ich, immer wenn ich deinen Namen höre, an John Goodman denke.
Ich weiß, daß ihr Nichts gemein habt, außer der Initialen [J.G.], das Geburtsjahr [1952], des Berufs [actor] und die erstaunliche Tatsache, daß die Silhouette eurer Körper jeweils an den dritten Buchstaben euer Nachnamens erinnert:
Jeff, deine Silhouette erinnert an ein 'l' während Johns mich eher an ein 'o' erinnert.
Vielleicht wird das nun meine neue Eselsbrücke und ich werde dich künftig von dem anderen J.G. unterscheiden können.
Ich werd's versuchen - das ist mein Geschenk an Dich.

Samstag, 21. Oktober 2017

77 Jahre Mann

Heute vor 77 Jahren wurde er in Johannesburg, Südafrika geboren: Manfred Sepse Lubowitz, der als
Manfred Mann bekannt wurde.
Im Jahr 1964 beschrieb er im Text seines ersten Nr. 1 Hits das Gefühl sich zu verlieben mit den Worten:
"Do wah diddy diddy dum diddy do"
Zwei Jahre später, 1966, besingt er eine hübsche Frau, welche ihres sonnenscheinigen Haars und ihrer himmelerhellenden Augen von allen Jungs "pretty Flamingo" genannt wird. 
Ich bin recht froh, dass die junge Dame nicht ihrer Beine Wegen hübscher Flamingo genannt wurde.
Im Jahr 1967 ein weiterer Nr.1 Hit: Mighty Quinn
Ein von Bob Dylan geschriebener Song, der sich in Deutschland ganze 19 Wochen auf Platz 1 der Singlecharts halten konnte.
Ein Lied mit einem sonderbarem Text, vielleicht über den Anstieg des Meeresspiegels durch den Klimawandel, aber bestimmt von Quinn den Mächtigen Eskimo handelt.
"Everybody's building ships and boats"
"But when Quinn the Eskimo gets here,
Everybody's gonna jump for joy
."

"But when Quinn the Eskimo gets here,
all the pigeons gonna run to him
"
In den frühen achtzigern, 1984, landete er einen weiteren No1 Hit: "blinded by the light"
Ein Song, der mich mutig meinen Englischlehrer kritisieren ließ, als er uns lehren wollte, dass das Verb 'to blend' mischen heißt. 
Provokant an dessen oder Manfred Mann's  Englischkenntnissen zweifelnd warf ich ein:
"Gemischt vom Licht???"
Der Lehrer erkannte sofort die Quelle meiner Verwirrung und sprach laut und Deutlich:
"blinded by the light".
Das Verb 'to blind' konnte ich mir in sekundenschnelle richtig ins Deutsche übersetzen, und erkannte meinen Hörfehler.

Freitag, 20. Oktober 2017

Nazis in Nadelstreifen

Die Seite "nazis-in-nadelstreifen" dokumentiert die Arbeit der AfD Abgeordneten im Baden-Württembergischen Landtag.
Auf der Seite http://nazis-in-nadelstreifen.de/2017/01/20/bundestagsabgeordnete-mit-migrationshintergrund-fuer-baum-keine-deutschen/
werden zwei Bildschirmfotos gezeigt, die Tweets der Abgeordneten Christina Baum zeigen, welche ich kommentarlos Zitieren möchte:
"Vielleicht besitzt sie die deutsche Staatsangehörigkeit, deshalb ist sie nicht deutscher Abstammung nach Geburt.
Die feinen Unterschiede müssen schon sein
Sollte ich irgendwann mal in die Türkei übersiedeln und dort nach 8 Jahren gewöhnlichen Aufenthalts die türkische Staatsangehörigkeit erwerben dürfen, bin ich trotzdem keine Türkin, oder?
"
"Ich versuche es nochmal bildlich:
Wenn ein edler Trakehner in einem

Lipizzaner
- Stall geboren wird, was ist er dann? 
Ein Trakehner oder ein Lipizzaner?
(auch ein tolles Pferd übrigens)
Beide unterscheiden sich nicht nur äußerlich sondern auch vom Charakter und Ihren Fähigkeiten.
"

Montag, 16. Oktober 2017

Kuchen zum Welternährungstag

In genau einem Jahr wird Marie Antoinette, die Gattin des französichen Königs Ludwig XVI, 225 Jahre lang tot sein.
Der verschwendungssüchtigen jungen Königin,
wird folgendes Zitat zugeschrieben:
"Das Volk hat kein Brot? Soll es Kuchen essen!
Das passt grandios zum Welternährungstag (UNO),
welcher seit  38 Jahren am Geburtstag von
Marie Antoinette begangen wird.
Es ist jedoch anzunehmen daß diese 
Daten eher zufällig kollidieren.
[17.10.2017] Nachtrag:
Noch immer gibt es Reiche und Verhungernde heute ist die Räumliche Distanz zwischen ihnen deutlich größer und die Reichen fühlen sich arm, weil sie in der Sichtweite der Superreichen Wohnen.

Sonntag, 15. Oktober 2017

Heute: Waschtag

Nicht weil es unwichtig ist, sondern weil es wichtig ist,
initiierte die WHO den "Tag des Händewaschens"
Als ich im Jahr der Geburt dieses WHO Tages [2008], eines Tumors in meinem Kopf wegen, in ein Krankenhaus ging, ahnte ich noch gar nicht, wie vielen Leuten ich künftig bei der sorgfältigen Handreinigung zuschauen würde.
Spätestens als die Chemotherapie, die mich 14 Monate lang vergiftete und mein Immunsystem deutlich schwächte, wusch ich meine Hände ebenfalls besonders sorgfältig - quasi im Doctors-Style.
Die Sorgfalt des Händewaschens verebbt dann ganz von allein mit der Zeit.
So ist es gut am Internationalen Hände-Waschtag daran erinnert zu werden.
Der erste Satz dieses Textes erinnert nicht zufällig, sondern weil ich Bock drauf hatte, an einen Abschnitt der sog. Moon Speech, die John f. Kennedy am 12.Sept. 1962 hielt: 
 "We choose to go to the moon in this decade and do the other things, not because they are easy, but because they are hard [...]"

Samstag, 14. Oktober 2017

Sportsocken

Alles Nepper, Schlepper, Bauernfänger im Internet!
Sportsocken hatte ich mir im Internet bestellt, ich fand die Bezeichnung von Anfang an blöd, aber dem sensationellem Angebot zu widerstehen wäre allein schon aus finanziellen Erwägungen töricht gewesen.
sportsocken
Über Nacht stellte ich sie auf die Probe - ich entfernte ihre Fesseln und legte sie zurück in die Versandbox.
Heute früh finde ich die Szenerie fast unverändert.
von wegen Sportsocken - ich hatte denen alle nur erdenklichen Sportmöglichkeiten angeboten,
aber es tat sich offensichtlich Nichts!