Sonntag, 20. August 2017

ohne Worte

comicSans

Donnerstag, 17. August 2017

Jugend

Was macht man mit seinen Kindern, wenn diese damit anfangen, Jugendliche zu werden? Auf jeden Fall in irgendeinen Verein schicken, damit sie nicht irgendwo auf der Straße in Parks oder gar auf Friedhöfen herumlungern.
Wie wär's mit dem Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM)
[englisch: Young Men’s Christian Association (YMCA)]
Vielleicht etwas mehr Motivation zur aktiven Mitarbeit und alles ein wenig politischer?
Etwas weniger verstaubt und mit deutlich mehr Orange tritt die CDU in den Liederwettstreit und erklärt Union zur Mission:
"Die Jugend ist etwas Wundervolles. Es ist eine Schande, daß man sie an die Kinder vergeudet."
George Bernard Shaw
"Als ich jünger war, konnte ich mich an alles erinnern, egal ob es wirklich passiert war oder nicht, aber ich werde alt und bald kann ich mich nur noch an das letztere erinnern."
Mark Twain
"Für die Jugend habe ich nur drei Worte als Ratschlag: Arbeite, arbeite, arbeite!"
Otto von Bismarck 

"Wenn die Eltern schon alles aufgebaut haben, bleibt den Söhnen und Töchtern nur noch das Einreißen."
Karl Kraus

Samstag, 12. August 2017

monumenströser Spiegel

Mein neuer Badezimmerspiegel ist gar nicht neu, vor bereits einiger Zeit erflohmarktete ich ihn.
Im Anschluss daran gelang es mir auch, diesen neuen Spiegel an der Badezimmerwand zu befestigen, diesen elektrisch anzuschließen allerdings nicht, dafür hätte ich drei Hände mit den dazu passenden Armen benötigt.
Vor wenigen Tagen rekrutierte ich kurzerhand Hand und Arm eines arglosen Besuchers, der nur auf einen Kaffee mit ins vierte Obergeschoss gekommen war.
Badezimmerspiegel1
So hat es meine Mutter auch stets mit Besuchern gemacht - Sie wurden quasi immer voll integriert.
Es waren immer nur kleine Arbeiten die, mit einem Helfer mehr, auch noch schneller gingen.
Ein Kumpel sagte mir einmal: "Ich komm Dich doch nicht besuchen, erst fahr ich so weit raus und dann muss ich auch noch immer arbeiten."
Es gibt die beiden Seiten eines offenen Hauses - Mithilfe wird verlangt, aber man konnte auch immer Leute mit nach Hause bringen, und über Nacht und mit Frühstück behalten und nicht jeder wurde sofort versklavt.
badezimmerspiegel0
Zurück zum Spiegel, dieser ist monumenströs
monstal - zumindest wirkt dieser in meinem kleinen Badezimmer so, als hätte Albert Speer die Idee gehabt, ihn dort zu platzieren.
Ein Spiegel, der jede Zahnarztfrau vor Neid und Ehrfurcht erblassen ließe. 
Gegenüber des Spiegels, den ich nutzte, um den neuen Illuminierten Rundspiegel abzulichten wirkt er wirklich monströs und monumental.
Badezimmerspiegel
Ich habe den beiden heute gleich ein paar Tricks beigebracht - die können jetzt mit Licht Pingpong spielen, so gegenüber wie die hängen. 
Ich würde, in Zeiten in denen absurde Superlative gern gebildet werden, sogar behaupten daß diese beiden Spiegel gegenüberer gar nicht hängen könnten, was allerdings nur eingeschränkt der Wahrheit entspräche.
Ich freue mich jetzt ersteinmal über meinen neuen Spiegel, und zwar wahrscheinlich exakt so lange, bis zu dem Zeitpunkt zu welchem ich ein Leuchtmittel hinter dem Schwenkbaren Spiegel auswechseln muss.

Fitness: Kinder statt Tennis

Sechsundvierzig Jahre alt ist er heute geworden,
der US-amerikanische Tennisspieler griechischer
Abstammung Pete Sampras.
Seine Tenniskarriere beendete er vor 14 Jahren,
und sagte über sein Leben abseits des Profitennis:
"I've been into golf, trying to get into the gym to stay somewhat fit.
I've got two boys now, they're active kids."
Dank seiner Kinder bleibt Pete also fit.
Das ist eine schöne Aussage zum heutigen
Internationalen Tag der Jugend (UNO)

Freitag, 11. August 2017

Krebs-Krebs-Löwe

Genau vor 70 Jahren wurde Diether Krebs geboren.
Der Schauspieler und Kaberettist verstarb 53 Jahre später an den Folgen einer Krebserkrankung.
Mit seiner Geburt im August verpasste er knapp, auch noch im Tierkreiszeichen Krebs geboren zu sein.

Mittwoch, 9. August 2017

Schwule und Leben

Der Tagesspiegel berichtet darüber, dass Schwule und Lesben immer immer häufiger Opfer von Gewalt werden.
schwuleundlesben
www.tagesspiegel.de/.../queerspiegel/[...]homofeindliche-attacken
"Schwule und Leben" schreibt der Tagesspiegel in seiner online-Ausgabe, und meint sicherlich "Schwule und Lesben", "werden immer häufiger Opfer von Übergriffen"
Texte werden immer häufiger Opfer der automatischen Rechtschreibkorrektur.
Möglicherweise ist der Anstieg der Gewalt auch mit der neuen "Ehe für alle" zu erklären.
Lange Zeit blieb Schwulen und Lesben die Gewalt in der Ehe verwehrt - jetzt gibt es mit der "Ehe für alle" ganz neue Wege das Gesetz zu brechen.
War bis 1969 gleichgeschlechtlicher sexueller Verkehr noch strafbar, ist es dem Bundesbürger seit 44 Jahren schon ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt.
Schwule und Lesben sind quasi traditionell gewohnt gezwungen zu sein, gegen Gesetze zu verstoßen, und weil man ihnen durch die Liberalisierung in vielen Lebensbereichen Jahrzehnt für Jahrzehnt die Möglichkeiten nimmt, gegen Gesetze zu verstoßen nimmt wohl auch die Gewalt in Gleichgeschlechtlichen Ehen zu.
Schwule und Lesben werden selbstverständlich auch weiterhin von braven Bürgern rechter, linker, konservativer und religiöser Natur mit verbaler oder körperlicher Gewalt bedacht, aber das kann wohl kaum ein Grund für den Anstieg von Gewalt sein,
darum ist die These von Gewalt in der Homoehe so unschlagbar plausibel.

Mittwoch, 2. August 2017

Profi mit 2 "ef"

Happy Birthday Stefan Effenberg
Der einzige mir bekannte Profifußballer mit 2 "ef" im Namen darf heute seinen 49. Geburtstag feiern.
Als 'Effe' das Licht der Welt erblickte, lebte die heutige Sportreporterin Katrin Müller-Hohenstein etwa 500Km entfernt und seit genau vier Jahren.